Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Untersuchung nach Grundsatz H3 (Schweißerarbeiten (Landwirtschafts-BG))

Entsprechend G 39 (Schweißrauche)

Die H-Grundsätze haben meistens eine Entsprechung bei den G-Grundätzen sind aber aus Gründen des Verwaltungsproporzes von der Gartenbau-BG (heute Landwirtschafts-BG) in der UVV 4.1 einer eigenen Nomenklatur unterworfen worden. Nach Inkrafttreten der ArbMedVV ist die Benutzung der H-Grundsätze im Wesentlichen überholt.

Diese spezielle arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung wird dringend allen Schweißrauch ausgesetzten Beschäftigten nahegelegt. Abhängig von der Konzentration der Schweißgase in der Atemluft kann diese Untersuchung als Angebots- oder Pflichtuntersuchung gem. ArbMedVV deklariert sein.

Obligate Untersuchungsbestandteile sind neben der Anamnese (Krankengespräch), eine Urinuntersuchung, eine Lungenfunktionsprüfung, eine Lungenröntgenaufnahme und die körperliche Untersuchung.

Die Untersuchung ist eine Pflicht- oder Angebotsuntersuchung gemäß Teil 1 des Anhanges der ArbMedVV.

Kosten:

Erstuntersuchung ca. 80 €

Nachuntersuchung ca. 80 €

Terminvereinbarung & Beratung
Arbeitsmedizin Stralsund
Fachärzte für Arbeitsmedizin
Frankendamm 47
18439 Stralsund
T 03831 - 299 699
F 03831 - 288 990
info@arbeitsmedizin-stralsund.de


← zurück