Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Untersuchungen nach Grundsatz 5 (Nitroglyzerin)

Nitroglyzerin (Glyzerintetranitrat) ist ein unentbehrlicher Arbeitsstoff in der Be- und Verarbeitung von Kunststoffen sowie in der Sprengmittelnutzung. Des Weiteren liegt ein großes außerberufliches Anwendungsgebiet in seiner Eigenschaft als blutgefäßerweiterndes Medikament in der Humanmedizin. Hieraus resultiert auch die Gesundheitsgefährdung der Beschäftigten, die in der Herstellung und Verarbeitung von Nitroglyzerin tätig sind.

Obligate Untersuchungsbestandteile sind neben der Anamnese, eine Blutuntersuchung, eine Urinuntersuchung und die körperliche Untersuchung inklusive eines Belastungs-EKG (Fahrradergometrie).

Bitte bereiten Sie sich auf einen kleinen Fitnesstest im Rahmen der Untersuchung vor. Sie sollten ein kleines Frühstück gegessen haben und Hygieneartikel und Wechselwäsche mitbringen. Unsere weiblichen Untersuchungskandidaten bitten wir, ein luftiges T-Shirt, unter dem die EKG-Elektroden befestigt werden können, zum Fahrradfahren mitzubringen.

Die Untersuchung ist eine Pflichtuntersuchung gemäß Teil 1 des Anhanges der ArbMedVV.

Kosten:

Für die Untersuchung sind ca. 100 € zu veranschlagen

Terminvereinbarung & Beratung
Arbeitsmedizin Stralsund
Fachärzte für Arbeitsmedizin
Frankendamm 47
18439 Stralsund
T 03831 - 299 699
F 03831 - 288 990
info@arbeitsmedizin-stralsund.de


← zurück