Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Untersuchung nach Grundsatz 24 (Hautkrankheiten)

Diese Untersuchung hat sich in den letzten Jahren zu einer sehr wichtigen Untersuchung entwickelt. Gemäß ArbMedVV sind verschiedenste hautbelastende Tätigkeiten definiert worden. Es beginnt beim berufsbedingten Tragen von Handschuhen und/oder der Benetzung der Haut mit Wasser für mehr als zwei Stunden summarisch pro Schicht als Angebotsuntersuchung und geht über die Pflichtuntersuchung bei denselben Tätigkeiten bei mehr als vier Stunden Tragezeit summarisch pro Schicht bis zur Belastung der Haut mit verschiedensten Gefahrstoffen (z. B. Epoxidharz) unabhängig von der Einwirkzeit als Pflichtuntersuchung.

Obligate Untersuchungsbestandteile sind das Krankengespräch (Anamnese) und die Untersuchung der Haut. Schließlich wird zum Hautschutz beraten.

Gelegentlich sind Ergänzungsuntersuchungen wie Allergietest und Lungenfunktionsprüfung sinnvoll.

Die Untersuchung ist eine Pflichtuntersuchung gemäß Teil 1 des Anhanges der ArbMedVV. Bei geringer Belastung kann eine Angebotsuntersuchung durchgeführt werden.

Kosten:

Bei Erstuntersuchung ca. 40 €

Bei Nachuntersuchung ca. 40 €

Terminvereinbarung & Beratung
Arbeitsmedizin Stralsund
Fachärzte für Arbeitsmedizin
Frankendamm 47
18439 Stralsund
T 03831 - 299 699
F 03831 - 288 990
info@arbeitsmedizin-stralsund.de


← zurück