Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Untersuchung nach Grundsatz 20 (Lärm)

Diese klassische arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung richtet sich an beruflich mit Schallwirkungen über 80 dB(A) ausgesetzte Personen. Bei einem arbeitsschichtbezogenem Beurteilungspegel von 80-85 dB(A) ist gemäß ArbMedVV ein Untersuchungsangebot durch den Arbeitgeber zu machen. Bei Beurteilungspegeln über 85 dB(A) ist die Untersuchung verpflichtend durchzuführen und damit Tätigkeitsvoraussetzung.

Obligate Untersuchungsbestandteile sind die Tonschwellenaudiometrie mit oder ohne Knochenleitung sowie die Untersuchung des äußeren Ohres. Sprachaudiogramme gehören in die Hand des Hals-Nasen-Ohrenarztes.

Zusätzlich müssen eine Beratung zum Gehörschutz und die Berücksichtigung der Vorbefunde sowie eine Beratung zum Hörverlust erfolgen.

Unsere Mitarbeiterinnen besuchen spezielle Schulungsprogramme der DGUV bevor ohne persönliche Anwesenheit des Arztes im betrieblichen Setting Gehörschutzberatungen, Ohrinspektionen und die Erfassung der Audiogramme durchgeführt werden können. Sämtliche Audiogramme und weiteren Befunde werden ärztlich bewertet. Die in einigen Kreisen kolportierte Durchführung samt Bewertung der G 20-Untersuchungen durch Assistenzpersonal wird von uns abgelehnt.

Die Untersuchung ist gemäß Teil 3 des Anhangs der ArbMedVV Pflicht- bzw. Angebotsuntersuchung (s.o.)

Kosten:

G 20.1 ca. 34 €

G 20.2 ca. 45 €

Hinweis: In einigen Branchen (BG-spezifisch) werden die Kosten für Untersuchungen nach ArbMedVV von den BG getragen. Diese berufen sich auf 10 SGB I und erstatten dem Dienstleister nur den 1,0-fachen Gebührenansatz. Mit einem in den siebziger Jahren des letzten Jahrtausends festgelegtem Gebührensatz lassen sich jedoch keine heutigen Kosten abbilden. Daher können wir nicht zum 1,0-fachen Ansatz arbeiten und weisen darauf hin, dass eventuell nicht alle unsere Kosten von den BG erstattet werden.

Terminvereinbarung & Beratung
Arbeitsmedizin Stralsund
Fachärzte für Arbeitsmedizin
Frankendamm 47
18439 Stralsund
T 03831 - 299 699
F 03831 - 288 990
info@arbeitsmedizin-stralsund.de


← zurück