Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Untersuchung nach Grundsatz 19 (Laser)

Auch bei beruflichem Umgang mit Laserstrahlen war historisch eine Grundsatzuntersuchung angelegt und wieder verworfen worden. Der Grundsatz 19 steht exemplarisch für das stete Ringen der arbeitsmedizinisch ausgebildeten Fachleute mit Technokraten aller Couleur, die jegliche Technologie unter dem Aspekt eines entwicklungs- und fortschrittsfeindlichen Bewahrens des Status quo unter alleiniger Zulassung der eigenen Entlastung und Unantastbarkeit betrachten. Im Zweifelfall muss dann auch mal eine Gesundheitsschädigung mittels einer Vorsorgeuntersuchung herbeigeredet werden. Genauso wie es falsch ist, den Umgang mit Lasern unkritisch zu betrachten, ist es nach aktuellem Kenntnisstand nicht zu belegen, dass es eine Gesundheitsschädigung durch Laser gäbe, die durch eine Vorsorgeuntersuchung erkennbar würde.

Terminvereinbarung & Beratung
Arbeitsmedizin Stralsund
Fachärzte für Arbeitsmedizin
Frankendamm 47
18439 Stralsund
T 03831 - 299 699
F 03831 - 288 990
info@arbeitsmedizin-stralsund.de


← zurück