Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Untersuchung nach Grundsatz 13 (Tetrachlorkohlenstoff)

Diese spezielle arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung ist nicht mehr gebräuchlich und durch Grundsatz G14 ersetzt worden. Hauptgrund für das Tetra-Verwendungsverbot sind seine extreme Giftigkeit und die banale Umsetzbarkeit zu Phosgen.

Sollte doch nach G13 untersucht werden müssen, sind obligate Untersuchungsbestandteile die Anamnese (Krankengespräch), die körperliche Untersuchung und die Analyse einer Blut- und Urinprobe.

Die Untersuchung ist eine Pflichtuntersuchung gemäß Teil 1 des Anhanges der ArbMedVV

Kosten:

Erstuntersuchung ca. 80 €

Nachuntersuchung ca. 80 €

Terminvereinbarung & Beratung
Arbeitsmedizin Stralsund
Fachärzte für Arbeitsmedizin
Frankendamm 47
18439 Stralsund
T 03831 - 299 699
F 03831 - 288 990
info@arbeitsmedizin-stralsund.de


← zurück